Dienstag, 16. April 2013

Turdus Merula

 nachdem sie gestern angeflogen kam, und es schien, als ob sie extra für mich sänge, kam mir Siebensterns wunderbares Gedicht in den Sinn...


Turdus Merula

Herbeisängerin
von Tag und von Nacht

Vogel der Träume
und Zwischenzeiträume

Zauberin
und Vogel der inneren Schmiedekunst

was du zusammenfügst
wird ewig sich erneuern

Wie Wasser in einem Flußbett,
dass sich seinen Weg ins Tal bahnt…

ewig in Veränderung
in Bewegung, lebendig…

So erklingt auch dein Lied
am Wendepunkt von Tag und Nacht
von Nacht und Tag

Klänge wie ein klarer Wasserfall…
sich erneuernd,
wandelnd…sprudelnd…murmelnd…erzählend…
  überschäumend…sehnend…rufend..
ausgleichend…

Turdus Merula
du meine Göttin des Sommers…..

© by Siebenstern


Foto: Siebenstern

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen